Marie (adel-verpflichtet) "Unser Himmel ist derselbe"
 
 

Traurig

"Die wahre Liebe kann man nicht wirklich definieren, sie ist nichts, was man sich kaufen kann wenn es benötigt und wahre Liebe ist etwas, dass nur im Herzen passiert, dass niemand versteht, warum es plötzlich genau bei "diesem" Menschen anfängt wie wild zu schlagen, wahre Liebe ist mehr, als Du denkst, es ist mehr als alles an materiellen Wert, denn wahre Liebe ist unbezahlbar und wer die wahre Liebe gefunden hat, hat auch das große Glück seines Lebens gefunden. "

Ich bin so traurig, umso näher der morgige Tag kommt, umso schlechter geht es mir und das hat jetzt gerade mal so gar nichts mit meinem gesundheitlichen Zustand zu tun. Die Op. habe ich recht gut weggesteckt, bin da ja auch nicht so empfindlich. Das einzige was mir immer mal zu schaffen macht, ist meine Kurzatmigkeit und mein Kreislauf...aber damit komme ich irgendwie klar. Ich bin schnell erschöpft und schlafe einfach manchmal im Sitzen ein. Aber ich denke das gibt sich auch noch.

Ich würde heute so gerne einschlafen und erst wieder irgendwann nächste Woche aufwachen. Ich weiß, dass alleine sein morgen bestimmt nicht gut ist, aber ich möchte nichts anderes. Ich kann niemanden morgen ertragen.

Manchmal frage ich mich, was hat man eigentlich falsch gemacht (ok, dass eine oder andere ist mir bewusst), aber so generell ist doch auch verdammt viel schief gelaufen in meinem Leben. Auch wenn ich einen tollen Job habe, irgendwo auch eine Familie (wenn auch sehr extrem anstrengend) die schwierig, aber irgendwo ok ist, die tollste Tochter der Welt, ist mein Leben sowas von weit entfernt von perfekt. Gerade im Moment. Mir fehlt ganz klar ein Partner, der mich versteht, der mich einfach in den Arm nimmt und mir die Gewissheit gibt, dass ich das alles schaffen werde, der mir an Tagen wie morgen und übermorgen Halt und Wärme gibt (das ist ein neues Gefühl, ich kam immer gut alleine klar, habe nichts vermisst..aber jetzt..ist alles anders). Jemanden, dem ich vertrauen kann, der mich kennt mit allen Fehlern, Unüberlegtheiten und was auch immer noch zu mir gehört und doch zu mir hält, egal was für einen Mist ich gebaut habe. Diesen Mr. Perfekt wünsche ich mir. Meinen Mr. Perfekt wird es wohl nie für mich geben. Denn wer lässt sich denn bitte auf eine Beziehung ein, wenn ich gleich zu Anfang erklären muss, "ich habe Krebs", sieht zwar gut aus, aber kann auch richtig blöd werden. Das tut sich doch einfach keiner an. Ja, so ist das! 

30.12.16 13:06

Letzte Einträge: Frühling vs. Herbst und der verwunschene Prinz ;-), Im Auge des Hurricans, Ein Kalender zum Advent, Geduld, Ich hab´ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd ^^

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen