Marie (adel-verpflichtet) "Unser Himmel ist derselbe"
 
 

Erste Gedanken

 "Und wenn Du das Gefühl hast, dass alles auseinander zu fallen scheint, bleibe ganz ruhig. Es sortiert sich nur neu. "

Ich habe mich dazu entschlossen, meine Gedanken bzw. meine bisherige Lebensgeschichte, meine Gefühle und meine Eindrücke festzuhalten.

Der Grund dafür: Ich bin an Krebs erkrankt.

Dies direkt auszuschreiben ist immer noch sehr fremd oder schwierig. Vor zwei Tagen habe ich es das erste mal überhaupt in Worte gefasst. "Krebs" Es ist mir so fremd.

Aber eigentlich ist das ja im Moment der Punkt an dem ich heute stehe. 

Ja, vor etwas über einer Woche habe ich die Diagnose Nierenzellkrebs mit Lungenmetastasen bekommen. Ich bin 42 Jahre alt und stehe eigentlich mitten im Leben. Der Primärtumor wurde komplett incl. der Niere entfernt. Die Metastasen werden alternativ behandelt mit der Hoffnung auf Remission. Somit werde ich vorerst keine Chemotherapie oder ähnliches durchführen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Ich bin selbst Ärztin, was im Moment wahrscheinlich eher kontraproduktiv ist. Ich habe diese Herausforderung angenommen und werde es schaffen! 

 

23.12.16 13:33

Letzte Einträge: Mäuse-Luftwaffe und so ;-), Frühling vs. Herbst und der verwunschene Prinz ;-), Im Auge des Hurricans, Ein Kalender zum Advent

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen